Fächerübergreifende Aufgaben

Individuelle Lernentwicklung

Die Dokumentation der individuellen Lernentwicklung bildet die wichtigste Grundlage für die personengerechte Förderung des Lernens jeder einzelnen Schülerin, jedes Schülers.

Lesen Sie mehr

Ganztagsschule

Ganztägig leben und lernen - in Niedersachsen entwickelt sich die Ganztagsschule, unterstützt durch den Erlass von 2014, seit vielen Jahren weiter. Informationen, Veranstaltungshinweise und praktische Anregungen für die Gestaltung des Ganztags finden Sie auf den nibis-Ganztagsseiten.

Lesen Sie mehr

Schulsozialarbeit

soziale Arbeit in schulischer Verantwortung

Fortbildung und Informationen für sozialpädagogische Fachkräfte im Landesdienst

Lesen Sie mehr

Gewaltprävention

Kleine Rangeleien, unbedachte Beleidigungen, das systematische Mobbing oder gar der unfassbare Amoklauf eines Schülers sind Anzeichen von Gewalt, die auch in der Schule vorkommen können. Jede Schule und jede Lehrkraft hat die Aufgabe, in der Schule gewaltpräventiv zu handeln und tätig zu sein.

Lesen Sie mehr

www.bewegteschule.de

Bewegte Schule

Mit Hilfe des Projekts „Bewegte Schule“ möchten wir ganzheitliches Lernen fördern, Schulleben gestalten und Schulentwicklung unterstützen. Die Umsetzung erfolgt in den drei zentralen Handlungsfeldern Unterrichtsqualität, Schule steuern und organisieren sowie Lern- und Lebensraum Schule.

Lesen Sie mehr

MINT

Über den unterrichtlichen Pflicht- und Wahlpflichtbereich hinaus gibt es in Niedersachsens Schulen breit angelegte Maßnahmen und Netzwerke zur MINT-Förderung, um die Nachwuchskräfte von morgen zu sichern. Hier gibt es weitere Informationen.

Lesen Sie mehr

www.genderundschule.de

Gender und Schule

Die Website "Gender und Schule" wird mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultusministeriums aktualisiert und überarbeitet.
Hier finden Sie als Lehrkraft konkrete Anregungen und Tipps sowie aktuelle Informationen zu dem Thema.

Lesen Sie mehr

Förderung besonderer Begabungen

Die Bildungsoffensive "Hochbegabung fördern" verfolgt das Ziel, die ganze Breite und Vielfalt der Begabungen und Talente der Schülerinnen und Schüler zu suchen und in ihrer Entfaltung zu unterstützen. Gegenwärtig haben insg. 444 Schulen an 79 Kooperations-Standorten die Arbeit dazu aufgenommen.

Lesen Sie mehr

Beruflich Reisende

Kinder beruflich Reisender in Niedersachsen haben eine besondere schulische Situation. Sie lernen an niedersächsischen Stammschulen und den Stützpunktschulen an den jeweiligen Arbeitsorten der Eltern.
Die Beratung der Eltern und Schulen erfolgt über mobile Bereichslehrkräfte. Die Kinder und Jugendliche haben ein Schultagebuch, das sie von Schule zu Schule begleitet.
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über das niedersächsische Unterstützungssystem für die Kinder beruflich Reisender.

Lesen Sie mehr

Sprachenportfolio

Leitfaden zum Umgang mit dem Sprachenportfolio sowie Musteraufgaben zu A1 und A2 für Englisch, Französisch und Spanisch

Lesen Sie mehr

Sprechprüfung im Fremdsprachenunterricht

Dem Grundsatzerlass "Die Arbeit in den Schuljahrgängen 5 bis 10" des Gymnasiums zufolge ersetzt die Überprüfung der Kompetenz „Sprechen“ in den Schuljahrgängen 5 bis 10 in allen modernen Fremdsprachen jeweils eine schriftliche Lernkontrolle pro Doppelschuljahrgang. Diese Regelung ist im Schuljahr 2015/16 für die Schuljahrgänge 5 bis 8, danach aufsteigend, anzuwenden

Lesen Sie mehr

Berufliche Orientierung

Nach der Schule kommt der Beruf. Doch welchen Beruf soll man wählen? Oder doch noch Studieren? Diese Frage ist für die Jugendlichen entscheidend für ihr weiteres Leben. Deshalb gibt es in den Niedersächsischen Schulen bereits vorm Schulabschluss Maßhnahmen zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler.

Lesen Sie mehr

Verbraucherbildung in der Schule

Die Kaufkraft von vielen Kindern und Jugendlichen ist in den letzten Jahren zunehmend gestiegen. Junge Menschen sind eine bevorzugte Zielgruppe für Unternehmen. Den Jugendlichen kommen somit vermehrt in die Situation reflektierte Entscheidungen treffen zu müssen. Um den täglichen Anforderungen des Konsumalltags gewachsen zu sein, trägt die Verbraucherbildung dazu bei, im Alltag solche Entscheidungen sowohl im Sinne der Nachhaltigkeit als auch mit Blick auf eigene Wünsche und Bedürfnisse bewusst und kritisch treffen zu können.

Lesen Sie mehr

Kontakt

Letzte Änderung: 29.11.2020

Drucken
zum Seitenanfang